52 Mannschaften fanden den Weg auf den Dreihof in Essingen zum traditionsreichen Pfingstmontagsturnier. Darunter einige prominente Mannschaften aus dem Elsass, wie beispielsweise das Team von Etienne Feyertag. Bei schönem Wetter, einer guten kulinarischen Versorgung, einem zügigen Turnierablauf ohne Zeitlimit und fünf Runden Schweizer System war das Turnier etwa gegen 18 bis 19 Uhr zu ende. Das Siegerteam bestand aus Steffen Kleemann und Fabian Vonberg, die in einem sehr spannenden Spiel in der vierten Runde gegen das favorisierte Team aus dem Elsass Etienne Feyertag und Partner nach einem 0 zu 7 Rückstand 13:7 gewinnen konnten und im abschließenden fünften Spiel gegen Vater und Sohn Böhm um den Turniersieg spielten. Leider gab es am Ende kein Endspiel und somit zwei Mannschaften mit fünf Siegen, wobei das französische Team weniger Buchholzpunkte hatte. Da das Preisgeld für Platz 2 jedoch auch nur 30 € geringer war, war das vertretbar. Vielen Dank an die 52 Teams.

(vielen Dank für diesen eingereichten Bericht)

Teile diesen Artikel