Seit Freitag 12 Uhr ist es amtlich. Der DPV hat vier Damen und vier Herren für die WM in Spanien nominiert. Mit dabei sind bei den Herren: Sascha Koch, Matthias Laukart, Raphael Gharany und Daniel Reichert. Bei den Damen sind es: Verena Gabe, Luzia Beil, Dominique Probst und Eileen Jenal. Wir gratulieren herzlichst.

 

WM-Trainer treffen solide Entscheidung

In Deutschland gibt es ca. 2.771 Bundestrainer, die ihren Job besser machen, als die aktuellen Bundestrainer… zumindest aus deren Sicht. Wir von Petanque aktuell wollten es genauer wissen und haben in die Community gefragt. 119 Stimmzettel zum Thema “Mein WM-Team” wurden hierbei innerhalb eines Tages ausgefüllt und nun von uns ausgewertet. Das Resultat: Die Trainer (Sebastian Lechner & Pascal Keller) spiegeln mit ihrer Nominierung (fast) das Community-Ergebnis wieder.

 

Zwei Unvermeidbare – eine Analyse

Wir haben alle 119 Stimmzettel ausgewertet. Zunächst legten wir das Augenmerk auf die Frage: Die meisten Einzelstimmen. Hier hatten zwei der acht Spieler ganz klar die Nase vor. Mit Rund 96% war Sascha Koch in nur fünf Stimmabgaben nicht enthalten. Mit 92% war Matthias Laukart auf nur neun von 119 Zetteln nicht unter den vier Wunschkandidaten dabei. Etwas abgeschlagen, aber immernoch solide mit im Boot der in Schweden lebende Raphael Gharany, der in 60% aller Stimmzettel auftauchte. Mit der Nominierung von Koch, Laukart und Gharany haben die WM-Trainer wohl genau ins Herz der Community getroffen – übrigens auch die Startaufstellung bei der WM laut Trainer.

Nur beim vierten Mann machte es sich die Community nicht leicht. Die Trainer setzen hier auf den im Ranking an Platz 5 liegenden Daniel Reichert, der mit 4 Stimmen hinter Tobias Müller liegt. Letzterer verpasst damit die WM-Teilnahme. Mit Reichert soll nun ein vielseitiger Spieler auf der Bank sitzen, der als Joker eingesetzt werden kann.

Hier ein Blick auf die Auswertung:

(Graphik: Jannik Schaake)

Community-Lieblingsteam

Nun haben wir noch einen Blick auf die Lieblingsformation unserer Community geworfen. Vor Augen muss man sich halten, dass es stolze 70 Kombinationsmöglichkeiten unter den verbliebenen acht Spielern gab, ein Team zur WM zu schicken. 

Stolze 16 Teilnehmer lagen exakt mit dem gewählten WM-Team überein, doch das war nicht die beliebteste Kombination. Seht selbst:

(Graphik: Jannik Schaake)

Es fällt auf, dass die Community in allen beliebtesten Kombinationen niemals auf Koch und Laukart verzichten wollte, doch die beliebteste Kombination der Community nicht die Top 3 + Daniel Reichert, sondern die Top 3 + Tobias Müller gewesen wäre und das mit doch deutlichem Abstand.

 

Nur eine Umfrage

Wir möchten euch für die rege Teilnahme innerhalb eines Tages danken und ebenfalls darauf hinweisen, dass hier lediglich eine Auswertung einer Umfrage vorliegt. Jeder sollte diese Statistik und Informationen reflektiert für sich selbst einordnen. Es gilt zu bedenken, dass die Trainer deutlich mehr “Insider-Infos” haben und vielleicht die ein oder andere Überlegung angebracht haben, die manch einer von außen nichteinmal bedacht hat.

 

Wieso nur “Männerumfrage”?

Wir möchten ebenfalls darauf hinweisen, dass es bei den Damen für uns kaum ein anderes Team hätte geben können und eine Umfrage fast “sinnlos” erschien, denn nach dem Gewinn der Marseillaise von Eileen, Domino und Luzi stand das WM-Team mit Sicherheit schon fest.

 

Fazit

Auch wenn manch einer nicht ganz der Meinung der WM-Trainer ist, muss man festhalten: Es wurde eine solide Entscheidung getroffen, die durchaus auch die Meinung der Community wiederspiegelt. Mit den WM-Teams stehen erfahrene Spielerinnen und Spieler auf dem Parkett und vertreten die deutschen Farben in Spanien. Wir möchten mit dieser Auswertung vor allem auch den Spielerinnen und Spielern selbst ein gutes Gefühl mit auf den Weg geben und ihnen zeigen, dass nicht nur die Trainer, sondern zumindest auch die Petanque aktuell Community hinter ihnen steht – und hier haben viele große Namen abgestimmt. Also viel Glück für die kommenden Aufgaben!

*Bei der/dem Gewinner*in der Umfrage haben wir uns bereits per E-Mail gemeldet! Herzlichen Glückwunsch!

 

Teile diesen Artikel