62 Mannschaften fanden den Weg ins abgelegene aber schöne Aalen zur Landesmeisterschaft Triplette in Baden-Württemberg. Gute Verpflegung und eine tolle Turnierleitung sorgten für einen reibungslosen Ablauf ohne Flutlicht und mit toller Kulisse. Am Ende des Tages sollte es der zweite Landesmeistertitel für Jannik Schaake in diesem Jahr werden, gemeinsam mit Pascal Keller und Sascha Wagner.

In einer engen Final-Partie, die an Spannung kaum zu überbieten war, konnte sich die Equipe Wagner nach sogar einem Sauschuss gegen Schluss doch noch den Titel mit 13:12 sichern. Vize-Landesmeister wurden Matthias Laukart, Abdoulaye Diol und Wolfgang Kurz, die noch im Halbfinale das Team um Jean-Luc Testas, Philippe Jankowski und Burkhardt Rudolph besiegen konnten. Wohl einen persönlichen Erfolg hatte das zweite drittplatzierte Team zu verbuchen. Helmut Balk, Hanspeter Weber und Nathan Smith spielten sich an diesem Tag bis auf den Bronze-Rang.

Ergebnisse (Gedächtnis)

1. Sascha Wagner / Pascal Keller / Jannik Schaake

2. Abdoulaye Diol / Matthias Laukart / Wolfgang Kurz

3. Jean-Luc Testas / Philippe Jankowski / Burkhardt Rudolph

3. Helmut Balk / Nathan Smith / Hanspeter Weber

5. Leon Gotha-Jecle / Marvin Petzold / Manon Schaake

5. Jürgen Stork / Joachim Strifler / Kuno Hadjesch

5. Wolfram Hess / Joachim Göhringer / Wolfgang Philipp

5. Christoph Thiel / Nacer Bourahla / Omar Bouaoune

Teile diesen Artikel